Von A bis Z

VCA Logistik-Lexikon

Die Logistik ist ein breites Feld und für Laien oder Fachfremde nicht immer einfach zu verstehen. Deswegen finden Sie bei uns viele Erklärungen zu Fachbegriffen, Beispiele und spannende Informationen.

Unsere Logistik-Mitarbeiterin "Lexy" leitet Sie durch unser Lexikon und weist auf wissenwerte Details hin.

Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben aus

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

First in First out (FIFO) in der Logistik:

Strukturierte Lagerhaltung für maximale Effizienz

Einführung in First in First out (FIFO)

First in First out, abgekürzt als FIFO, ist ein grundlegendes Prinzip der Lagerhaltung, das darauf abzielt, Waren so zu organisieren, dass diejenigen, die zuerst eingelagert wurden, auch als erste wieder entnommen werden. Dieses Konzept fördert eine effiziente Bestandsverwaltung und trägt zur Minimierung von Verlusten durch Verderb oder Verfall bei.

Grundprinzipien von FIFO

Im FIFO-System werden Waren nach ihrem Einlagerungsdatum sortiert. Die ältesten Produkte befinden sich immer vorne im Lager und werden vor den neueren entnommen. Dies gewährleistet, dass Produkte mit einem näheren Verfallsdatum oder einer kürzeren Haltbarkeit zuerst verkauft oder genutzt werden.

Vorteile von FIFO

1. Vermeidung von Verlusten durch Verderb

FIFO minimiert das Risiko von Verlusten durch Verderb oder Ablaufdatum, da ältere Produkte zuerst verwendet werden.

2. Optimierte Lagerplatznutzung

Die kontinuierliche Rotation von Waren gewährleistet, dass Lagerplatz effizient genutzt wird, da ältere Produkte regelmäßig verbraucht werden.

3. Genauere Bestandskontrolle

Durch die klare Struktur des FIFO-Systems ist eine präzise Bestandskontrolle möglich. Dies unterstützt Unternehmen bei der Vermeidung von Überbeständen oder Engpässen.

Einsatzmöglichkeiten von FIFO in der Logistik

1. Lebensmittelindustrie

In der Lebensmittelindustrie ist FIFO von entscheidender Bedeutung, um die Frische und Qualität der Produkte sicherzustellen. Ältere Lebensmittel werden zuerst verkauft, um Verderb zu minimieren.

2. Pharmazeutische Industrie

In der pharmazeutischen Industrie gewährleistet FIFO, dass Medikamente mit kürzeren Haltbarkeitsdaten zuerst verwendet werden, um die Wirksamkeit und Sicherheit zu garantieren.

3. Elektronikbranche

Für elektronische Bauteile und Geräte ist FIFO wichtig, um sicherzustellen, dass ältere Modelle zuerst verkauft oder verarbeitet werden, um technologisch auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Beispiel für FIFO in der Praxis

Ein Lebensmittelhändler verwendet FIFO, um sicherzustellen, dass ältere Lebensmittel zuerst verkauft werden. Dies reduziert Abfälle und ermöglicht es dem Unternehmen, stets frische Produkte anzubieten.

First in First out ist ein entscheidendes Prinzip der Lagerhaltung, das Unternehmen dabei unterstützt, ihre Bestände optimal zu verwalten und Verluste zu minimieren. Besonders in Branchen mit schnell verderblichen oder zeitkritischen Produkten ist die Anwendung von FIFO unverzichtbar. Durch die Implementierung dieses Systems können Unternehmen nicht nur ihre Effizienz steigern, sondern auch ihre Kunden mit frischen und hochwertigen Produkten zufriedenstellen.

Jetzt Angebot anfordern